.
 
  Home
  Loona
  American stafford
  Delayla
  Dogo canario
  Diesel
  Zoe
  Die Höllenhunde unterwegs
  Videos
  Bilder von allem möglichen
  kampfhunde
  kriegs-und kampfhunde
  für allle die es nicht besser wissen
  => hunde freies deutschland
  => tierquäler
  Gästebuch
  News
  Kontakt
für allle die es nicht besser wissen

 

 

für alle die es nicht besser wissen
 
listenhunde und molosser rassen sind keine bösen hunde. sie sind von natur aus liebevolle und liebenswerte hunde. sie sehen einfach nur gefährlicher aus.aber das ist auch schon alles. wenn sie so bösartige wesen wären wie die meisten behaupten würde ich sie erst garnicht halten. in meiner familie leben 2 kleine kinder im alter von 15 monaten und 4 jahren. sie können mit unseren hunden wirklich alles machen. meine hunde lieben meine kinder. sie spielen und kuscheln mit ihnen. wenn meine kinder nachts weinen sind die hunde als erstes am bett um zu schauen ob alles ok ist.
wer denkt das diese hunderassen von natur aus böse tiere sind, sollte sich besser über diese rassen informieren.
ich kenne viele familien in denen kinder und listenhunde leben und ich selber habe von denen noch nie gehört das es zu einem vorfall gekommen ist.
ich selber lasse meine kinder nie alleine mit den hunden in einem raum,weil man das als verantwortungsvoller elternteil einfach nicht macht.ich würde meine kinder aber auch nicht alleine mit einem pinscher oder dackel lassen. ich bin von diesen rassen so sehr überzeugt das ich immer wieder mir einen hund dieser rassen anschaffen würde. ich würde gerne so viel für solche rassen tun um sie wieder in ein besserers licht zu rücken,aber leider wird das nicht all zu einfach.ich kann einfach nur jedem raten der ein schlechtes bild von diesen rassen hat sich einfach richtig darüber zu informieren. hunde besitzer die einen kampfhund oder einen molosser haben,haben es nicht gerade einfach. ich selber merke es leider jeden tag. dann wenn ich mit meinen hunden und den kindern spazieren gehe. jeder der uns entgegen kommt schaut mich komisch von der seite an. viele fragen mich sogar wie verantwortungslos ich eigentlich bin weil ich meine kinder so in gefahr bringe. oder wenn freunde meiner tochter kommen wollen,muss ich meine hunde in einem zimmer einsperren weil die eltern es sonst nicht erlauben würden das ihre kinder zu uns zum spielen kommen.ich finde es so traurig für diese hunde das man so ein urteil über sie gebildet hat. ich habe gelesen das in einem zwinger 4 listenhunde von menschen verbrannt wurden,weil sie der meinung waren das es sich um bösartige hunde handelt. dabei hat es sich bei den hunden um 6 monate alte hunde gahndelt die einfach nur ein normales leben führen wollten.
oder wenn mal daran denkt wie ein wesenstest ablaufen kann. also ich spreche eigentlich aus guter erfahrung.aber ich habe schon ganz andere sachen gehört oder gelesen. z.b. das man den hunden ins gesicht schlägt oder bei rüden in die hoden kneift. und nicht mal da dürfen sich die tiere wehren. manchmal frage ich mich wo der tierschutz steckt in solchen situationen. aber leider wird sich da so schnell nichts ändern. ich hoffe nur das sich der ruf dieser hunde bald ändern wird. ich wünsche mir für diese hunde das sich mehr leute über die hunderassen informieren und nicht mehr so ein schlechtes bild von ihnen haben.

 

 
 

Disclaimer - rechtliche Hinweise

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Datenschutz

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

5. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: Disclaimer von Juraforum.de - Anwalt-Suche: Hamburg, Bremen, Bonn, Dresden, Düsseldorf
 
42710 Besucher (131494 Hits)
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden